Eierlikör

Dieses Rezept stammt noch von meiner Oma Ida, die selbst zwar nie Alkohol getrunken hat, aber für Gäste immer eine Flasche selbstgemachten Eierlikör im Schrank hatte.

Die komplette Zubereitung erfolgt am besten im Mixer / Blender. Ich bewahre den Eierlikör dann im Kühlschrank auf.

Im laufenden Betrieb nacheinander zugeben:

  1. Die Eier, bis sie cremig geschlagen sind.
  2. Den Zucker.
  3. Die ausgekratzte Vanille.
  4. Die Kondensmilch langsam einlaufen lassen.
  5. Den Alkohol in den laufenden Mixer langsam zugießen.